Projektübersicht

Um zukünftig bei unseren Turnieren auf unserem Vereinsgelände im Eisenried auch Dressurprüfungen in den höheren Klassen veranstalten zu können, benötigen wir ein Dressurviereck 20m x 60m mit den dazugehörigen Buchstabenkegeln.
Das Kunststoff-Dressurviereck besteht aus hochwertigem PVC und ist wartungsfreundlich und hat eine sehr lange Lebensdauer. Durch sein leichtes Gewicht läßt sich das Dressurviereck mühelos auf- und abbauen und ist somit ideal für unsere Zwecke.

Kategorie: Sportvereine
Stichworte: Nidda, Reit, Dressur, Viereck, Reitverein
Finanzierungs­zeitraum: 05.03.2020 08:03 Uhr - 02.06.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Juni 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Um zukünftig bei unseren Turnieren auf unserem Vereinsgelände im Eisenried auch Dressurprüfungen in den höheren Klassen veranstalten zu können, benötigen wir ein Dressurviereck 20m x 60m mit den dazugehörigen Buchstabenkegeln.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der Reit- und Fahrverein veranstaltet jedes Jahr zwei Turniere.
Für unser Sommerturnier im Juni benötigen wir das Dressurviereck, da die Prüfungen auf unserem Sandreitplatz auf dem Außengelände stattfinden.
Die Turniereilnehmer kommen aus sämtlichen Reitvereinen des Landesverbandes Hessen. Wir rechnen mit etwa 200 Teilnehmern und etwa 300 Besuchern am Turnierwochenende.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir haben es zu unserem Ziel gemacht, den Reitsport in Nidda und Umgebung für alle Reitsportbegeisterten zu erhalten, zu fördern und auszubauen.
Dafür benötigen wir neue Ausstattung, z.B. das Dressurviereck, um auch in Zukunft erfolgreiche Turniere veranstalten zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld will der Reit- und Fahrverein Nidda und Umgebung e.V. ein Dressurviereck 20m x 60m mit den dazugehörigen Buchstabenkegeln anschaffen.
Sollten wir das gesteckte Ziel erreichen, werden wir das überfinanzierte Geld für die Geld- und Ehrenpreise für unser Dressurturnier am 27.06 und 28.06.2020 verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Reit- und Fahrvereins Nidda und Umgebung e.V. mit unseren Vereinsmitgliedern.