Projektübersicht

Mit der Initiative KinderHospizLeserInnen möchten wir Kindern und Jugendlichen, die sich in besonderen Lebenssituationen, wie Hospiz- und Krankenhausaufenthalt, Psychologischer Betreuung, Aufenthalt in einer Sozialeinrichtung, Unterbringung in einer Behinderteneinrichtung oder in schwierigen sozialen Verhältnissen leben, Freude und Lachen schenken. Wir unterstützen das Pflegepersonal und die Angehörigen mit unserer Arbeit, weil sie dies aufgrund des hohen Arbeitsaufwandes nicht leisten können.

Kategorie: Hilfsorganisation
Stichworte: Kinder, Jugendliche, Hospiz, Lesungen, Theater
Finanzierungs­zeitraum: 22.07.2018 08:24 Uhr - 04.10.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer/Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die ersten beiden konkreten Projekt finden in der Vito Kinder- und Jugendpsychiatrischen Einrichtung des Klinikum Gießen-Marburg und dem Kinder- und Jugendhospiz Ostehessen"Kleine Helden" in Michelsrombach statt.
Wir kommen kostenfrei in Einrichtungen, in denen betroffene Kinder und Jugendliche leben oder zeitweise betreut werden und machen, Lesungen, Musik, Improtheater mit den Kindern.
Mit diesen Aktionen helfen wir dem Pflegepersonal und den Angehörigen, das Schicksal der Kinder und Jugendlichen besser erträglich zu machen und die Kinder aus schwierigen Phasen heraus zu bringen. Durch unsere Arbeit können wir dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen ein deutlich besseres Lebensgefühl wieder bekommen, beziehungsweise wenn sie nur noch eine begrenzte Lebenszeit haben, die Zeit mit Freude und Glück zu erfüllen.
Bei all unserer Arbeit versuchen wir den Kindern und Jugendlichen besondere Momente in ihr schwieriges Leben zu bringen, und so einen Beitrag zu einem schöneren und glücklicheren Leben und Sterben zu geben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Ziele sind klar definiert.
Wir möchten mit unserer Arbeit Kindern und Jugendlichen etwas Besonderes bieten, damit sie in jeder Lebensphase, so schwierig sie auch sein mag, das Gute und Schöne kennenlernen.
Unsere Zielgruppe sind alle Kinder und Jugendliche, die in diesem Land nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen oder die eine lebensbedrohende Krankheit erleiden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weil jedes Kind und Jugendlicher etwas Gutes und Schönes im Leben verdient hat und wir etwas dafür tun können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird unsere Arbeit in den Einrichtungen, die wir dort kostenfrei anbieten, unterstützt.
Das sind Kosten für Fahrten, Organisation, Bücher, Material für Improtheater, Werbung, Ausstattung, Honorare
Mit jeder Unterstützung werden Kinder und Jugendliche ein bisschen glücklicher gemacht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Verein "Initiative KinderHospizLeserInnen e.V." mit seinem Vorstand und seinen Mitgliedern.
Unser Sitz ist in Bad Soden-Salmünster.
Weitere Informationen unter:
www.kinderhospizleserinnen.de