Projektübersicht

Die Neugestaltung unseres Kirchenvorplatzes der Johanneskirche in Neudorf ist seit vielen Jahren das Ziel der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde.
Neue Blumenbeete, ein neues Pflaster und vor allem ein barrierefreier Zugang soll gestaltet werden.

Kategorie: Karitative Einrichtungen
Stichworte: Neudorf, Kirche, Crowdfunding, Wächtersbach
Finanzierungs­zeitraum: 13.08.2018 07:24 Uhr - 28.10.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Schön soll Sie werden – richtig schön!

Unsere Johanneskirche in Neudorf ist etwas besonders, denn Sie vereint unter einem Dach zwei Konfessionen. Sowohl die Katholiken als auch die Protestanten haben ihren eigenen Kirchenraum, nutzen aber den Vorplatz gemeinsam. Die Kirche wurde 1962 nach einem Sturm, dem viel Holz der Gemeinde zum Opfer viel und der Verkauf desselben ordentlich Geld in die Ortskasse brachte, gebaut. Doch nun ist es an der Zeit, den Vorplatz der Kirche zu erneuern und zu verschönern.
Zum 50 jährigen Bestehen der Kirche feierten wir eine große gemeinsame Kerb. Die Einnahmen aus diesem Fest gingen in die Vorplatzkasse. In den folgenden Jahren wurde noch zusätzlich Geld gesammelt um unsere Idee zu verwirklichen.
Gemeinsam wollen wir in diesem Jahr unser Projekt angehen, doch uns fehlt noch ein Betrag in der Kasse, da wir nun aus Sicherheitsgründen auch einen Zaun auf der Mauer anbringen wollen. Viel Zeit steckt bisher schon in unserem Projekt, denn Pläne mussten erstellt werden, die Abstimmungen der beiden Kirchengemeinden erfolgten, die Kirchkreisämter mussten zustimmen – aber nun soll es losgehen.

Der Platz vor unserer schönen Kirche soll entlang der Mauern mit zwei Blumenbeeten eingefasst und mit einem wasserdurchlässigen Pflaster neu befestigt werden, damit man draußen bei größeren Festen wie zum Beispiel einer Hochzeit, den Vorplatz gut nutzen kann.
Beide Gemeinden müssen sehr viel Eigenleistung erbringen, denn nur das Material kann durch unser Budget gedeckt werden.
Wir wollen es aber trotzdem schaffen, denn seit 5 Jahren arbeiten wir an unserm Ziel unserer Kirche wieder richtig schön zu machen. Und einen Ort für die Gemeinde zu erhalten, den unsere Eltern errichtet haben. Dazu fehlt uns noch ein Betrag für den Zaun und die Bepflanzung und freuen uns von ganzem Herzen über Ihre Unterstützung.
Wir laden Sie ein mit uns bei einem großen Fest den Vorplatz zu besichtigen und ihn nach dem Gottesdienst seiner Bestimmung zu übergeben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Neugestaltung des Vorplatzes zur Verschönerung der Kirche und für die Feier besonderer Gottesdienste der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kirche ist ein besonderes Bauwerk von unseren Eltern erbaut. Wir wollen Ihr auch äußerlich ein schönes Ambiente geben und zu den Gottesdiensten einladen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung eines Zaunes oder Bepflanzung für die Blumenbeete

Wer steht hinter dem Projekt?

Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Aufenau, Neudorf, Wirtheim und Kassel und die katholische Kirchengemeinde Aufenau und Neudorf.
www.aufenau-evangelisch.de