Projektübersicht

Der BV Rinderbügen besteht seit 55 Jahren. Dies veranlaßte den Vorstand sich Gedanken über Verbesserungen an unserer Sportanlage zu machen. Neue Trainingstore wurden angeschafft, die Trainerbänke sollen ebenfalls erneuert werden, auch über den coronoagerechten Ausbau des Sportheimes wurde nachgedacht. Am dringensten ist jedoch die Erneuerung der 35 Jahre alten Flutlichtanlage. Mit dieser Maßnahme wird sowohl für Spieler als auch Zuschauer das Amateursporterlebnis wesentlich attraktiver.

Kategorie: Sportvereine
Stichworte: LED, Sportplatz, Flutlicht, Rinderbügen
Finanzierungs­zeitraum: 02.04.2021 13:49 Uhr - 25.06.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 10 Monate

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Erneuerung der 35 Jahre alten Flutlichtanlage ist aus ökonomischer Sicht und aus Kostengründen dringend notwendig.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Verbesserung der Lichtqualität für Trainings- und Spielbetrieb
Zielgruppe sind die Mannschaften des BV Rinderbügen. Langfristig ist auch an eine Jugendabteilung gedacht.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der BV Rinderbügen ist noch immer stolz auf seine Selbständigkeit und möchte den heimischen Besuchern ein attraktives Sportgelände präsentieren. Die Gäste und die Gastmannschaften sollen sich hierdurch bei Abendspielen wohlfühlen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Finanzierung des Umbaus der alten Flutlichtanlage verwendet.
Sollte eine Überfinanzierung erfolgen, sind weitere Projekte
(Trainerbänke, coronagerechte Ausstattung des Sportheims)
geplant.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ballspielverein Rinderbügen 1966 e.V.
Der Vorstand